Schlagwort-Archive: Schlafen

Federleichte Körperteile im Traumzustand

Es ist früh am Morgen und Paul Gecko liegt noch im Bett. Er ist schon sehr wach, aber zu faul um aufzustehen. Seine Frau liegt neben ihm und liest. Er legt sich auf die Seite und hält die Augen geschlossen. Er versucht seine Umgebung vor seinem inneren Auge zu sehen. Dabei hält er seine Hände im Blickfeld. Anfangs ist alles schemenhaft verschwommen. Doch je klarer das Bild wird, um so mehr gelangt er in den Traumzustand.